Advies nodig?
Neem contact met ons op!

Vandaag bereikbaar
van 10:00 tot 17:00 uur

Bel 0573-71 20 03
Mail info@freebit.nl

  • Aanbieding!
  • In prijs verlaagd

ASM-Modelle 178231 DB-AG IC-Steuerwagen 1. Klasse mit Mehrzweckabteil der Deutschen Bahn AG – Azf 209, Wagennummer 002

ASM-Modelle 178231
55454 N
€ 81,82
€ 57,27 30% korting
Voorraadstatus: Zeer laag
Laatste artikel
Aantal

Disclaimer, Prijswijzigingen en typefouten voorbehouden.
 

Verzenden en verzendkosten

 

Algemene voorwaarden

Productdetails
ASM-Modelle 178231
asm178231
1 Item

Datasheet

Maatschappij
DB-AG
Digitaal voorbereid
n.v.t.
Kk voorbereid
Ja
Ovp
Ja
Staat
Nieuw
Tijdperk
V
Geleverde Noviteit
Ja
Adviesprijs fabrikant
Euro 99,00
N-spoor schaal
1:160
Omschrijving

178231: IC-Steuerwagen 1. Klasse mit Mehrzweckabteil der Deutschen Bahn AG – Azf 209, Wagennummer 002

2. Klasse InterCity-Steuerwagen aus der LHB-Prototypenserie der Deutschen Bundesbahn, umgebaut für den „Wiesbaden-City“. Gattung Azf 209, Wagennummer 002. Ausführung im Zustand 1994 bis 1998.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 178231 Kategorie: Wiesbaden-City DB AG

Beschreibung

178231
(Azf 209, Wagennummer 002, 1994 bis 1998)

Produktdetails:

Vorbildgerecht lackiert und beschriftet an allen Wagenseiten. Separat angesetzte Rangiertritte und Klapptritte aus geätztem Metall an den Einstiegstüren. Kurzkupplungskinematik nach NEM zum vorbildgerechten Kuppeln Gummiwulst an Gummiwulst. Luftschläuche am Nichtführerstandsende separat ansteckbar, wenn Wagenende nicht zum Kuppeln genutzt wird. Am Führerstandsende beigelegter Bahnräumer auf die Kupplungsaufnahme aufsteckbar.
Mehrfarbige, vorbildgerechte Inneneinrichtung. Innenbeleuchtung nachrüstbar. Leichtgängig schleiferlose Stromabnahme über Metalllagerschalen im Drehgestell und Halbachsen. Vorbildgerechte Spitzen- und Zugschlussbeleuchtung. Hierzu eingebauter Hybrid-Decoder für Digital- und Analogbetrieb. Im Analogbetrieb mit der Fahrtrichtung wechselnd, im Digitalbetrieb zusätzlich schaltbar. Eingebaute Innenbeleuchtung, analog mechanisch abschaltbar, digital elektronisch schaltbar.
Einsetzbar ab Radius R2.

 

Beschreibung:

Das Vorbild ist ein 2.-Klasse-Steuerwagen mit Gepäckabteil der LHB-Prototypenserie der Deutschen Bundesbahn. Er wurde 1976 als BDnrzf 732 mit der laufenden Nummer 002 in Dienst gestellt und zusammen mit den anderen LHB-Wagen wie auch gemischt mit Silberlingen und Silberling-Protoypen im Großraumverkehr Hannover bis 1988 eingesetzt. Die 2. Klasse bestand aus zwei Großräumen mit Sitzen in Vis-à-Vis-Anordnung sowie Sitzen im kleinen Abteil hinter dem Führerstand. Dieses Abteil wurde 1980/81 in ein Gepäckabteil umgewandelt.
Anschließend wurde der Steuerwagen für den Einsatz im „Wiesbaden-City“ umgebaut und dabei zum Wagen erster Klasse: Er erhielt Sitze des IC-Großraumwagens der Bauart Apmz 121, einen blauen Teppichboden sowie Innenstirnwände in altrosé. Die Lackierung wurde in den damals gültigen Farben für IC-Züge ausgeführt. Ab Frühjahr 1989 war er dann – umbeheimatet nach Wiesbaden – im IC-Einsatz zu finden. Die Wagengattung änderte sich in Apzf 209, ab 1993 in Azf 209.
Seine Ausmusterung erfolgte im Mai 1998. 1999 wurde er zusammen mit den anderen verbliebenen LHB-Wagen an die Connex Regiobahn GmbH verkauft; eine Wiederinbetriebnahme fand jedoch nicht mehr statt. Der Wagen fand zusammen mit dem baugleichen zweiten Steuerwagen über einen Schrottverwerter den Weg zum Lokomotivhersteller Vossloh in Kiel. Von dort gelangte der Wagen an die Verkehrsbetriebe Peine-Salzgitter, die ihn als sogenannten Bereisungswagen für das eigene Streckennetz umbauen wollten. Dieser Umbau unterblieb jedoch. 2014 erwarb ein Privatmann beide Steuerwagen. Im Netinera-Werk Neustrelitz warten beide Wagen (Stand 2017) auf die weitere Verwendung.

] auf die weitere Verwendung.] auf die weitere Verwendung.] auf die weitere Verwendung.] auf die weitere Verwendung.] auf die weitere Verwendung.] auf die weitere Verwendung.] auf die weitere Verwendung.
1 ander product in dezelfde categorie: